Neuigkeiten


be.inSide auf der Paris Games Week

be.inSide auf der Paris Games Week

24.10.2013 - 00:08 geschrieben von _kLickZ*** hori
Wie bereits vor geraumer Zeit über Facebook preisgegeben, hat sich unser League of Legends Team durch einen spannenden Sieg im Qualifiercup für das Asus Rog Tournament in Paris qualifiziert. Für dieses Event wird das Team nach Paris reisen und sich mit bekannten Teams wie Ninjas in Pyjamas und Copenhagen Wolves um das Preisgeld von 10.000 € messen.


Da unser Team in die Gruppe B gelost wurde, treffen Sie bereits am Freitag Vormittag auf Ihren ersten Gegner. Leider hat der Veranstalter bisher keinen genauen Spielablauf bekannt gegeben, so dass wir euch leider nur kurzfristig mit entsprechenden Livestreams und Spielpaarungen versorgen können. Hierzu möchten wir nochmal auf unsere Seite auf Facebook verweisen, auf welcher wir euch kurzfristig Updates zur Verfügung stellen.

Aber was sagt eigentlich das Team zu dem ganzen?

Hallo Jungs, wie geht es euch so? Habt ihr die Nachricht auf der Paris Games Week spielen zu können schon verkraftet? Was ging im ersten Moment in euren Köpfen vor?

Es ist momentan schwer das Lachen aus dem Gesicht zu verbannen. Jeder von uns ist stolz darüber, das wir den Qualifier gewinnen konnten und alle Emotionen brachen im Teamspeak völlig aus uns heraus. Ich glaube, das wir diesen wichtigen Schritt erst realisieren werden, wenn wir vor Ort sind und erste Eindrücke vom Event sammeln werden.

Seit dem Sieg sind mittlerweile einige Tage vergangen - mit welchen Gefühlen blickt ihr auf das bevorstehende Event?

Ich denke, das bei jedem von uns eine gewisse Vorfreude, gar ein Kribbeln vorhanden ist - allerdings sind wir mitten in der Vorbereitung und werden versuchen mit einigen neuen Taktiken für Überraschungen zu sorgen. Wie sich das ganze dann vor Ort umsetzen lässt wird sich ergeben. Aber einer Sache könnt ihr euch sicher sein: Wir lassen uns nicht unter Druck setzen, auch wenn alle Augen auf den Neuling be.inside gerichtet sein werden.

Bis zur Anreise und den beginn des Tuniers bleibt nicht viel Zeit - wie verlief die doch sehr kurzfristige Organisation in den Punkten Anreise und Unterkunft?

be.inside hat uns in allen Bereichen wirklich professionell unterstützt und wir konnten trotz der kurzen Zeit alles organisieren. Kxng und Neky werden aufgrund der Entfernung nach Paris fliegen, der Rest reist mit dem Auto an. Übernachten werden wir in einer Jugendherberge, welche unsere Teammanagerin gebucht hat. Um das Wochenende dann gemeinsam ausklingen zu lassen, werden wir die Rückreise alle zusammen im Auto antreten.

Während des Tuniers in Paris ist zeitgleich ein Cup der ESL Pro Series - werdet ihr diesen trotzdem antreten können?

Selbstverständlich werden wir auch an diesem ESL Cup teilnehmen. Momenten belegen wir den achten Platz, so dass wir die Punkte nicht einfach verschenken können, schließlich brauchen wir für das Erreichen der Gruppenphase noch das ein oder andere Pünktchen. Das Cup-System erwartet Quasi dauerhafte Anwesenheit, die sich natürlich auch auszahlt. Vielleicht überraschen wir euch Donnerstag sogar mit einem Win. Um am EPS Cup Teilzunehmen hat unsere Managerin uns in einem sehr coolen Internetcafe Plätze reservieren lassen. Wir reisen deshalb auch früher an um dort zu spielen. Danke an diesem Punkt an milk internetcafes .


In eurer Gruppe trefft Ihr unter anderem auf das Favoritenteam der Copenhagen Wolves, bekannt aus dem Challenger Circuit. Wie schätzt ihr eure Chancen in dieser Gruppe ein?

Unsere Chancen sind ausgeglichen - wenn wir unsere beste Leistung abrufen, können wir sicherlich auch den Gruppensieg anpeilen. Wir werden uns intensiv auf unsere Gruppengegner vorbereiten und deren Verhalten studieren.

Falls ihr die Gruppenphase gewinnt werdet ihr vermutlich gegen Ninjas in Pyjamas (NiP) spielen. Wie schätzt ihr hier eure Chancen ein? Habt ihr Angst davor gegen eine LCS-Kandidaten zu spielen oder seht ihr dem ganzen eher gelassen entgegen.

Wir haben großen Respekt vor so einem Team wie NiP. Wir freuen uns natürlich auch die Möglichkeit zu haben gegen die Ninjas zu spielen. Getreu dem Motto „challenge accepted“ werden wir in so einem Falle einfach alles geben!

Danke dass ihr euch Zeit genommen habt. Wir wünschen euch viel Erfolg und stehen voll hinter euch. Wie immer werden wir wieder im TS ein Public Viewing für die be.inSide Community veranstalten und euch anfeuern. Good luck & Have fun!
Quelle: • milk share