Neuigkeiten


EPS Line-up steht fest

EPS Line-up steht fest

22.09.2013 - 20:57 geschrieben von _kLickZ*** hori
Nach der Vereinsgründung haben wir nun eine weitere sehr erfreuliche Nachricht für euch. Wir werden in der neuen Season an der ESL Pro Series in League of Legends teilnehmen. Um hier erfolgreich zu sein haben wir uns für ein bestehendes Challenger Team entschieden. Dieses möchten wir euch genauer Vorstellen.

Das Team rund um Lothar 'Kxng' Schadrin ist sehr motiviert und möchte natürlich einiges erreichen. Sie sind zielstrebig und leistungsorientiert. Durch die Erfahrung die 'Kxng' mitbringt und den Zusammenhalt der bei ihnen herrscht, können sie durchaus mit den anderen Teams mithalten.

CroNo Team-Manager
Lineup:
Rawen Top Lane
Mavory Jungler
Neky Mid Lane
Sola AD Carry
Kxng Support
shenvai Stand-In


Robert "r0b" Müller (Sportlicher Leiter) schrieb:

Nun haben wir ein komplettes Lineup mit dem wir nach vorne blicken können. Wir vom Management sind sehr froh über den Zugang dieses Teams. Diese konnten sich in verschiedenen Wettbewerben beweisen und haben gute Leistungen abgeliefert. Für die erste Saison, in der be.inSide dabei ist, sind sogar die EPS Finals möglich. Ich freue mich schon auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Leider konnten wir durch personelle Probleme das Lineup der Relegation nicht halten. Ein Dankeschön geht noch einmal an 'GR33KO' und 'Eniqma'.


Lothar 'Kxng' Schadrin (Team Captain) schrieb:

Zunächst möchte Ich mich im Namen des Teams bei unserer neuen Organisation bedanken. Danke, dass ihr uns so offen aufgenommen habt und danke für die Vorbereitung auf die kommende EPS Saison. Dass ihr uns als Team aufgenommen habt, bedeutet uns sehr viel. Ich persönlich besitze bereits EPS Erfahrung, der größte Erfolg meinerseits in jener Hinsicht war die erste Platzierung in der Spring Season mit ESC ICY BOX. Die kommende Saison wird eine harte, jedoch machbare Herausforderung für das Team. Ich bin sehr froh, dass ich wieder mit Jannik 'Neky' Wagemann und Nico 'Sola' Linke zusammenspiele. Wir drei zusammen sind im Prinzip wie die Triforce in League of Legends. Aber was bringt ein Team in League of Legends, wenn wir nur drei Leute sind? Wir sind nicht da, um die besten 3x3 Spieler zu werden, sondern wir wollen 'competitive' durchstarten. Deshalb holten wir Julien 'Rawen' Voß und Ivan 'Mavory' Marevic ins Boot. Diese beiden Spieler kennen sich schon seit Ewigkeiten und synergieren deshalb perfekt. Genau das ist es, was wir brauchen, um eines der besten deutschen League of Legends Teams zu werden. Die EPS Saison soll uns zeigen, wo wir stehen und was wir als Team reißen können, um in der deutschen Szene von League of Legends voll durchzustarten. Unser großes Ziel sind die Finals, realisierbar ist es. Wichtig ist erst mal, wie wir mit dem neuen EPS System klar kommen, jedoch habe ich dort keine Bedenken. Die Playoffs sind ein Muss für das ganze Team. Seitens be.inSide e.V. erhoffen wir uns sehr viel Unterstützung, besonders durch unseren persönlichen Manager Michael 'CroNo' Weiß. Aber was ist, wenn auf einmal jemand sich die Hand bricht oder verhindert ist? Dank der Unterstützung von 'CroNo' konnten wir uns einen erfahrenden 'Substitute' Stand-In Spieler krallen. Sein Name ist Philipp 'shenvai' Schulz. Er kann jede Position spielen und bei ihm wissen wir, dass er ein zuverlässiger Mann ist, den wir in unserem Boot brauchen. Somit ist es angebracht. Die Ziele sind gesetzt, das Team steht und wir alle sind bereit. Die Saison kann kommen und wir werden eure Organisation bestmöglich vertreten.
Quelle: • ESL EPS Team share