Neuigkeiten


be.inSide goes EPS

be.inSide goes EPS

07.09.2013 - 00:05 geschrieben von _kLickZ*** hori
Mit dem Ende der Relegation ist es nun sicher. Unser LoL-Team hat es in die EPS geschafft. Durch den Aufstieg in die Pro Series beginnt eine neue Ära im Hause be.inSide. Nachdem wir mit einigen Hindernissen zu kämpfen hatten freuen wir uns umso mehr unser Team bei den „großen“ zu sehen und hoffen auf eine Erfolgreiche Winter Season.

Zu beginn der Relegation haben wir alle Hebel in Bewegung gesetzt damit unser Team daran Teilnehmen kann. Das erste Match gegen High Five A-Series gewannen wir mit einem default win, da der Gegner nicht Spielberechtig war. Nun ging es in Runde zwei gegen KILLERFISH eSport e.V. ran. Hier mussten wir uns trotz eines harten Kampfes geschlagen geben und rutschten somit ins Lowerbracket ab. Nach einem Freilos mussten wir gegen LeiSuRe LoL A-Series spielen, erfolgreich konnten wir dieses Game beenden. In der darauf folgenden Begegnung bekamen wir einen weiteren default win gegen iN7 – eSports. Das Match um den Einzug in das Lowerbracketfinale wurde abermals gegen KILLERFISH eSport e.V. bestritten. Hier konnte unser Team einerseits seine Klasse beweisen und andererseits die offene Rechnung aus der vorherigen Begegnung begleichen. Das letzte Spiel gegen peculiar gaming e.V. wurde durch einen Admin-entscheid für uns als default win gewertet, somit konnten wir zusammen mit Grumpy Wolves in die EPS aufsteigen.

Auch das Management steht dem ganzen Positiv gegenüber. Die Projektleiter Dietmar " Germany ExXoN " Wenz und Jonathan " Germany veritaS " Blanck äußerten sich wörtlich zur Leistung des Teams:
„ Wir sind sehr stolz auf das Team und ihre erbrachte Leistung. Da wir so ziemlich den schwersten und nervlich anstrengendsten Weg bei der Relegation hatten ist der Erfolg um so herausragender. be.inSide hat sich zum ersten Mal in der Clangeschichte einen EPS Platz erkämpft, dies betrachten wir als Möglichkeit für das Team und dem Clan sich weiterhin zu beweisen und zu zeigen dass auch wir in der Lage sind oben Mitspielen zu können. Mit dem Aufstieg in die Pro Liga folgen aber auch Neuerungen bei be.inSide. Wir werden, in Absprache zum Team, das Lineup dem Standard der EPS anpassen um auch hier Schritt halten zu können.“
Quelle: • RelegationsteamTunierbaum share